Angriff auf unsere Räumlichkeiten

Liebe Freund*innen,

Letzte Nacht, von Donnerstag auf Freitag (19.04.2019), wurden die Scheiben unserer Vereinsräumlichkeiten – dem Stadtteilladen Barrio137 – mit rechten Aufklebern beklebt sowie mit SS- Runen beschmiert.

Wir, der Kreisverband Karlsruhe des Kinder- und Jugendverbands SJD – Die Falken, sehen dies nicht nur als Angriff auf unsere antifaschistische, emanzipatorische, und sozialistisch – demokratische Grundhaltung, sondern auch als Zeichen des voranschreitenden Rechtsrucks in Gesellschaft und Politik.

Doch wir lassen uns davon nicht einschüchtern!

Unter anderem durch Pegida und die AfD sind rechte Einstellungen und Diskurse in den politischen Mainstream vorgedrungen. Auch immer mehr etablierte Parteien greifen rechte Themen auf und machen sie so salonfähig. Getragen von dieser gesellschaftlichen Stimmung fühlen sich rechte Täter*innen als legitime Akteur*innen, die umsetzen, was eine schweigende vermeintliche Mehrheit fühle und denke. Wer also einer weiteren Eskalation rechter Gewalt entgegentreten will, darf ihre Themen nicht adaptieren, sondern muss ihnen mit einer klaren antifaschistischen Haltung entgegentreten.

Logo

Wir stehen weiterhin gegen jegliche Form von menschenverachtendem Denken und Handeln ein und kämpfen für eine bessere Welt für alle!

 

Bilder: Antifa-Info Karlsruhe:
Werbeanzeigen