Aktive Gruppen

Jugendliche und junge Erwachsene können bei uns in verschiedenen Gruppen oder Arbeitskreisen aktiv werden. Die Gruppen arbeiten zu verschiedenen Themenschwerpunkten oder finden sich zu bestimmten Aktionen zusammen.

Derzeit arbeiten bei den Falken Karlsruhe folgende Arbeitsgruppen:

Projektgruppe

SeminarDie Projektgruppe übernimmt die Verwaltungsarbeiten und alles was für einen reibungslosen Ablauf im Barrio 137 – dem Stadtteilprojekt der Falken- benötigt wird. Außerdem stößt die Projektgruppe politische Themenschwerpunkte an. Dabei geht es vor allem darum, Kampagnen zu organisieren, Andere zu vernetzen und Selbstorganisation im Stadtteil voranzutreiben.

Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Die aktive Verbandsarbeit mit Kindern und Jugenlichen in Karlsruhe ist in unserem Arbeitskreis Kinder- und Jugend organisiert. Hier planen und organisieren wir unser Kinderprogramm, vernetzen uns mit anderen Organisationen und bilden uns in pädagogischen Themen.

Wir Treffen uns jeden 3. Montag im Monat um 19.00Uhr im Barrio137 und freuen uns wenn du vorbeikommst!

Antifaschismus

Wir stehen für Solidarität und gegen jede Ausgrenzung und Diskriminierung. Insofern ist es für uns selbstverständlich gegen alte und neue Nazis sowie  faschistische Tendenzen in Staat und Gesellschaft zu arbeiten. Dazu organisieren wir Vorträge, machen Erinnerungsarbeit und unterstützen Demonstrationen und Proteste gegen Nazi-Aufmärsche. Wir sind dabei nicht allein, sondern arbeiten mit anderen und in Bündnissen zusammen.

Laut werden gegen rechts

Wenn du Lust hast mitzumachen, komm doch beim Offenen Antifaschistischen Treffen vorbei! Jeden 1. Donnerstag im Monat, 19.30Uhr im Barrio137.

Anti- Militarismus

Das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung (OTKM) trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat ab 20.00Uhr im Barrio137.

Internationales

Wir Falken haben sozialistische Schwesteroganisationen auf der ganzen Welt. Mehrmals pro Jahr treffen wir in Austauschprojekten und internationalen Camps andere linke Jugendliche, schauen uns ein Land an und diskutieren Unterschiede und Gemeinsamkeiten. In den letzten Jahren haben wir dazu FreundInnen aus Israel, Griechenland, der Türkei, dem Nord-Irak und weiteren Regionen besucht oder in Karlsruhe empfangen.

Kapital-Lesekreis

Nicht erst seit der Finanzkrise haben die Ideen von Karl Marx und anderen linken Theoretikern wieder Konjunktur. Die Funktionsweise und die Krisenhaftigkeit des Kapitalismus ist spätestens seit „Der Kritik der politischen Ökonomie“ bekannt. Um zu wissen, was wir an der herrschenden Gesellschaft kritisieren und Impulse für eine bessere Welt zu bekommen, lesen wir gemeinsam „Das Kapital“ und prüfen die Aussagen von Karl Marx auf die Tauglichkeit in der heutigen Zeit.

Natürlich besteht ein enger Austausch zwischen den Gruppen und wir arbeiten häufig zusammen.

Dazu gibt es immer wieder wechselnde regelmäßige Treffen von Aktionsgruppen, von Schulstreik bis zur Organisation von Festivals und Demos.

Wir freuen uns immer über neue Interessierte an den Gruppen. Wenn Du dabei sein willst, melde Dich bei uns oder komm zum Treffen (jeden 2. Montag, alle 2 Monate um 19:00 Uhr) im Barrio 137.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s